Turnverein Bockhorn
Link verschicken   Drucken
 

Regelungen zum Sportbetrieb

18. 05. 2020

Aufgrund der behördlichen Vorgaben gilt zurzeit folgendes:
 

  1. Hallensport könnte ab 8.6. wieder stattfinden. Allerdings müssen dazu Vorgaben und Regelungen wie Hygienekonzept, Abstandsmarkierungen, Anwesenheitsliste, Ein- und Ausgangsregelung, Sanitärbereichsnutzung usw. vom Landkreis, Gemeinde und Verein vorliegen. Bis zur Fertigstellung verlagern wir unsere Sportangebote soweit möglich auf den Sportplatz
     
  2. Öffentliche und private Sportanlagen im Freien dürfen zur Sportausübung wieder benutzt werden. Voraussetzung ist ein sportartbezogenes Hygienekonzept (Abstände, Sanitäre Einrichtungen, Desinfektion von Geräten, kontrollierter Zu- und Abgang, Anwesenheitslisten usw.). 
    Anhand dieser Auflagen starten wir ab 3.6. mit einem eingeschränkten Outdoor-Angebot auf dem Sportplatz, siehe Rubrik Aktuelles/Veranstaltungen.
     
  3. Bei Outdoor-Sportarten wie Nordic-Walking, Walking, Wandern usw. gilt nach wie vor die Kontaktregelung für den öffentlichen Raum (Nur Personen aus zwei unterschiedlichen Haushalten, 2 m Abstand usw.). Diese gilt zurzeit bis Ende Juni und hat Priorität.
     
  4. Für das Sportabzeichen gilt: einige Disziplinen sind möglich - wir sichten zurzeit, was wir umsetzen können. 
     
  5. Leichtathletik für Kinder: wir folgen der allgemeinen Empfehlung des Verbandes, dass Kinder zwar je nach Alter Vorsichtsmaßnahmen verstehen, aber während des Trainings schnell wieder vergessen, und warten noch ab.

 

Der Vorstand: Anke Rull, Doris Wilken, Ingrid Dierks

Stand 27.5.2020

 

 

Aktuelles & Veranstaltungen